Ein Familienhaus (VERKAUFT :o)))) )

Düsseldorf-Unterrath

Unterrath

Unterrath grenzt an die Stadtteile Lohausen, Lichtenbroich, Rath, Mörsenbroich, Derendorf und Stockum (von Norden im Uhrzeigersinn). Die entsprechende umlaufende Grenze bilden weitgehend die Straßen Flughafenstraße, Kieshecker Weg, Lichtenbroicher Weg, Theodorstraße, A 52/B 1, Höxterweg, An der Piwipp, Thewissenweg, Deikerstraße und Am roten Haus. Den Stadtteil durchquert in nördlicher Richtung der Kittelbach, ein Arm der nördlichen Düssel.

Stadtteilbeschreibung

Unterrath ist ein Stadtteil im Wandel. War Unterrath bisher eher ein überwiegender Wohnstadtteil für die ältere Bevölkerung, findet gerade in den letzten Jahren eine Umorientierung statt. Es überwiegen Reihen- und Doppelhäuser sowie freistehende Einfamilienhäuser. Oft findet sich ältere Bausubstanz.

Der Stadtteil wird durch zahlreiche kleine Grünflächen aufgelockert, was anschaulich in Luftaufnahmen zu erkennen ist. Der Altersdurchschnitt der Bevölkerung liegt mit 45 Jahren und 5 Monaten (Stand 2007) 2 Jahre und 3 Monate über dem der gesamten Stadt.

Der Ausländeranteil ist mit 10,58 % im Vergleich zum gesamtstädtischen (17,19 %) geringer.

Ein hoher Anteil der Bevölkerung pendelt zur Berufsausübung in andere Stadtteile oder Städte. An den großen Hauptverkehrsstraßen, den Ein- und Ausfallstraßen im Norden, entstehen neue Bauwerke, Büroviertel und Gewerbeflächen. So hat sich auch der Komplex des Düsseldorfer Flughafens ausgehend von Lohausen nach Unterrath erweitert.

Der Unterrather Friedhof liegt an der Unterrather Straße.

von Smiley.toerist (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Verkehrsanbindung

Unterrath liegt verkehrstechnisch sehr günstig. Der in Lohausen gelegene Flughafen Düsseldorf ist unmittelbar an Unterrath angebunden. Es bestehen Zufahrten zur A 44, A 52/B 1 und B 8. Die A 44 verläuft im Stadtteil teilweise durch den Flughafentunnel.

Von dem S-Bahnhof Unterrath, gelegen an der Bahnstrecke Köln–Duisburg, erreicht man auf direktem Weg die Düsseldorfer Fernbahnhöfe Hauptbahnhof und Flughafen, sowie unmittelbar den kleineren Flughafenbahnhof Flughafen Terminal.

Der Öffentliche Personennahverkehr der Rheinbahn erschließt im Rahmen des VRR den Stadtteil zentral neben weiteren Linien hauptsächlich durch die Straßenbahnen 705/707 sowie die Buslinien 729, 730 und 760.

Sportstätten

Ein Hallenbad sowie fünf Sportplätze und Turnhallen finden sich im Stadtteil. Die Bezirkssportanlage Unterrath befindet sich am Ammerweg 16. Die Sportgemeinschaft Düsseldorf-Unterrath 1912/24 e.V., der Turn und Sportverein Düsseldorf Nord, sowie die Düsseldorfer Tennisfreunde e.V. und viele Hobbymannschaften sorgen für ein breites Sportangebot. Es reicht von Fußball bis Schach. Die Rollhockeyabteilung des TuS spielt in der Bundesliga. Die Herrenmannschaft errang 1997 den Deutschen Meister-Titel.

Quelle: Wikipedia

#8224e3#CCCCCC1
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.